Ausarbeitung

LEKTORATS

  • FRANCO MARIANI

Frank Mariani, Klasse 1964, Journalist, Vatikan, einer der größten Historiker der von Florenz 1966, arbeitet mit verschiedenen Zeitungen, TV und Radio, durch zahlreiche nationale und regionale Pressestellen.

Er fing an, an Journalismus in aussehen 1978, An 14 Jahre, Schreiben für einigen katholischen Wochenzeitungen.

Es ist auch ein Experte der internationalen Kinderlieder Zecchino d'Oro, Auch in Films beteiligt, Fernsehen, Show, Chronik, und die Geschichte von Florenz.

Von 1993 funktioniert auch in TV, und durch 2005 das Radio.

In journalistischen Kreisen war der erste Chefredakteur der Nachrichtenagentur, überwachte die erste Videotext Rai Regional Toskana, der Teletext des Italien 7, und hat drei nationalen Zeitungen gerichtet.

Er hat mit RAI zusammengearbeitet, Rai-Vatikan, Mediaset, A7, Italy7; mit einigen dieser wirkt noch, sowie die Zusammenarbeit mit einigen regionalen Rundfunkanstalten in der Toskana.

Als Experte wurde in zahlreichen nationalen und regionalen Fernsehprogrammen teilgenommen.

Seit den neunziger Jahren hat verschiedene Positionen innerhalb des Berufsjournalisten, einschließlich der nationale Präsident des Kuratoriums der katholischen Union der italienischen Presse, Verband, der von der italienischen Bischofskonferenz anerkannt, Nationalsekretär der Journalisten Pressestelle der italienischen National Press Federation, Regionalsekretär der katholischen Journalisten der Toskana, Regionalsekretär der Journalisten Pressestellen der Toskana.

Er hat veröffentlicht, con varie case editrici,Ben 15 Bücher, in prevalenza legati alla storia recente di Firenze, al Papato, alla Chiesa, e allo Zecchino d’Oro.

Für seine berufliche Verdienste, die Pasqua 2012, ernannt worden ist, Prinz Carlo von Bourbon-Sizilien, Ritter des Verdienstordens der Konstantinischen Militärordens des Heiligen Georg.

Er ist der Gründer und Präsident von Florenz fördert, Ausschuss bereits Pro Denkmal für die Gefallenen des Bezirks von Florenz Ugnano.

 

CAPO REDATTORE

 

  • MATTHIAS LATTANZI

Mitglied des Ordens der Journalisten und der National Union of Film Critics, bevor er nach diesem Editorial zusammengearbeitet hat, Von 2005, mit anderen nationalen Zeitungen und der Toskana, Umgang mit sowie Kinos und Theater und auch Chronik. In 2011 wurde Herausgeber der Seiten der nationalen Show 5 Ausgaben der Zeitung "The New Courier", Zeitung in Mai geschlossen 2012. In 2012 geschaltet, um täglich regionale Nachrichten Online, StampToscana.it, als Herausgeber der Seiten von Kino und Unterhaltung. Collaboratore fin dalla nascita della nostra testata, in 2016 è diventato Capo Redattore. Er hat veröffentlicht, con varie case editrici, 4 Bücher.

 

DRAFTING

  • NICOLA NUTI

Nicola Nuti, 34 Jahre, Studium an der Schule für Optik all'I.P.S.I.A. G. Bündel von Pisa, Chefredakteur der newscattoliche.it, arbeitete er als Fotograf mit der täglichen Online-Briefmarke der Toskana.

 

  • CECILIA SCHRAUBEN

Geboren in der Provinz Siena, Tätigkeiten ausübt, die der kommerziellen Kunst mit seinem eigenen Studio und engagiert sich künstlerisch, mit Shows und Ausstellungen in Italien und im Ausland. Nach einer Einarbeitungszeit in New York verbrachte bewegt sein Geschäft in Florenz. Eine Reihe seiner Zusammenarbeit mit verschiedenen Agenturen in Mailand. Im Laufe der Jahre, die er mit mehreren Kunstzeitschriften salturariamente zusammengearbeitet hat. Er hat mehrere Texte für Kataloge von zeitgenössischen Künstlern geschrieben. Er begann seine Arbeit im Journalismus seit November 2005 als er begann, die stabil mit der Zeitung des Nationalen Gus arbeiten - der Gruppe der Spezialisierung der Journalisten Pressestelle der italienischen National Press Federation - die Pflege Ihrer wöchentlichen Kolumne Ausstellungen und Herstellung zahlreicher Artikel. Dal November 2007 wurde auf der National Association of Journalists zugelassen, als Journalist. Ja April 2011, und bis zu seiner Schließung, kümmerte sich um die täglichen Seiten der nationalen Schauspiel der fünf Ausgaben der Zeitung "The New Courier", Erstellen von zahlreichen Artikeln und Interviews mit Prominenten. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit der Kunst, Design, Kunsthandwerk und Verlag. Arbeitet mit anderen Online-Zeitungen.